Du kannst das Lichtschutzritual für dich und deine Bedürfnisse anpassen. Spüre in dich hinein, welche Anteile davon für dich am Wichtigsten sind und mache dann daraus für dich dein eigenes kleines Lichtschutzritual.

Was aus meiner Sicht wichtig ist:

  1. Erde dich und beginne bewusst zu atmen.
  2. Verbinde dich mit Mutter Erde und der goldenen Lichtquelle (Gott, dem großen Geist, deinen Engeln oder was auch immer für dich stimmig ist!)
  3. Tauche ein in heilendes Licht (als heilige, violette Flamme, als Lichtwolke oder als wundervolles Licht oder als…………..)
  4. Rufe die heilende Flamme (die heilige Kraft) der Transformation und bitte Sie, deinen physischen und deinen feinstofflichen Körper von allen Blockaden, negativen Schwingungen, Energien und Belastungen des gestrigen Tages, der gestrigen Nacht, des heutigen Morgens zu reinigen.
  5. Bitte um Schutz, Heilung, Frieden und Freiheit.
  6. Ergänze, ergänze, ergänze je nach Zeit und Geschmack,
  7. zum Abschluss: Bedanke dich!

Be happy - not perfect
(19) Lichtschutzritual (Meditation für jedenTag)
/